PDF-Version Drucken

Wir wollen in einem solidarischen Europa leben

Die Sprecherin für Minderheitenpolitik der SPD-Fraktion, Birte Pauls, erklärt zum Minority-Safe-Pack:

Für die SPD war, ist und bleibt Minderheitenpolitik eine Herzensangelegenheit. Deshalb haben wir seitdem der Minority-Safe-Pack ins Leben gerufen wurde, immer wieder darauf aufmerksam gemacht und alle uns zur Verfügung stehenden Kanäle genutzt, um die Bürgerinitiative zu unterstützen. Wir haben ganz zum Anfang einen Antrag in den Landtag eingebracht und bisher auf Parteitagen und Versammlungen immer wieder dafür geworben. Immer wieder musste ich jedoch auch feststellen, dass das Wissen um Minderheiten in der Mehrheitsbevölkerung noch ausbaufähig ist.  

Wir haben viele Menschen motivieren können, die Bürgerinitiative zu unterstützen. In den letzten Wochen sind nochmal über 200 Unterschriften allein aus den SPD-Ortsvereinen dazugekommen. Das ist ein lebendiges „Füreinander“, ein  starkes Zeichen für unsere Minderheiten und zeigt, dass wir in einem solidarischen Europa leben wollen.  

Wir fordern gerne erneut auf, die Minderheitenrechte in Europa zu stärken und bitten weiter darum, die Bürgerinitiative bis zum 3. April zu unterstützen.“

Hier können auch Sie unterschreiben: http://www.minority-safepack.eu/