PDF-Version Drucken

Klares Zeichen für mehr Vielfalt und Toleranz

Die SPD-Landtagsfraktion hat für die März-Sitzung des Landtags den Antrag „Für mehr Vielfalt und Toleranz - CSD-Empfang im Landeshaus veranstalten“ eingebracht. Dazu erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin, Serpil Midyatli:

"Der Christopher Street Day (CSD) ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag für die Akzeptanz sexueller Vielfalt und gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. Die Freiheit der Einzelnen mit dem Recht auf sexuelle, geschlechtliche und geschlechtsidentitäre Selbstbestimmung darf in einer demokratischen Gesellschaft durch keinerlei Maßnahmen begrenzt und gefährdet werden. Mit dem Aktionsplan für „Echte Vielfalt“ geht Schleswig-Holstein den Weg, dass die Vielfalt sexueller Orientierungen und Identitäten in unserem Bundesland selbstverständlich wird.

Wir wollen nunmehr auch im Landtag ein weiteres Zeichen für Toleranz und Vielfalt setzen und im Rahmen des Christopher-Street-Days und der CSD-Veranstaltungen in Schleswig-Holstein zu einem CSD-Empfang im Landeshaus einladen. Wir hoffen auf die breite Zustimmung im Landtag dazu.“