PDF-Version Drucken

Elbvertiefung: Ein guter Tag für Schleswig-Holstein

Zum Baurecht für die Elbvertiefung erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Thomas Hölck:

Wir freuen uns, dass die Stadt Hamburg Baurecht für die Elbvertiefung hat. Das wird die internationale Bedeutung des Hafens wesentlich erhöhen. Der Hamburger Hafen ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands und ein Arbeitsplatzmotor für die gesamte Metropolregion. Auch für Schleswig-Holstein ist heute ein guter Tag. Es gibt hierzulande tausende direkt oder indirekt hafenabhängige Arbeitsplätze. Als SPD haben wir deshalb ein selbstverständliches Interesse daran, den Hafen weiter zu stärken und zukunftsfit zu gestalten. Bei der Vertiefung muss jedenfalls darauf geachtet werden, dass wirtschaftliche Interessen, Deichsicherheit sowie Umwelt- und Naturschutz miteinander in Einklang gebracht werden.