PDF-Version Drucken

Der Ausstieg aus der Atomenergie ist die richtige Entscheidung

Zu den heute vorgestellten Erkenntnissen von auffälligen Oxidschichten im Zusammenhang mit dem diesjährigen Wechsel der Brennelemente im Kernkraftwerk Brokdorf erklärt der energiepolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Thomas Hölck:

Wir begrüßen die Entscheidung von Minister Habeck, das Kernkraftwerk Brokdorf erst wieder ans Netz gehen zu lassen, wenn die Ursachen für ungewöhnlich hohe Oxidschichten an einzelnen Brennstäben geklärt ist und sichergestellt ist, dass eine erneute Oxidation oberhalb der Grenzwerte ausgeschlossen werden kann. Die heutigen Erkenntnisse zum Wechsel der Brennelemente im Kernkraftwerk Brokdorf sind wieder ein Beweis dafür, dass wir mit dem Ausstieg aus der Atomenergie auf dem  dem richtigen Weg sind. Dazu gehört auch der vollständige Rückbau der Atomkraftwerke. Für uns ist der sogenannte sichere Einschluss  der Reaktoren keine Alternative für die langfristige Sicherheit der Menschen in unserem Land. Nur erneuerbare Energien garantieren eine langfristige, bezahlbare, verfügbare und klimaverträgliche Energieversorgung für die wir stehen. Atomenergie darf nie wieder Zukunft in Schleswig-Holstein haben.