PDF-Version Drucken

Auch Größenwahn muss man richtig machen!

Zu den Gebietsveränderungswünschen der Dänischen Volkspartei erklärt der Sprecher  für rückwärtsgewandte nationalchauvinistische Fragen, Dr. Kai Dolgner:

Warum so zaghaft? Ein anständiges Groß-Dänemark muss doch auch Holstein bis Altona umfassen und zur Stärkung der Staatsfinanzen wäre auch Norwegen und Schweden nicht zu vergessen! Nebenbei könnte man dann den Lübeckern ihren größten Herzenswunsch erfüllen, endlich wieder freie Reichsstadt zu werden.  Ich erwarte eindeutig einen Investitionsschub für den ehemaligen Lübecker Werftstandort durch den Bau neuer Kriegskoggen.