Drucken

Hölck, Thomas

Bauingenieur

geb. am 21.09.1962 in Hamburg, evangelisch, verheiratet, 2 Töchter

Wahlkreis 27 Pinneberg-Elbmarschen
Betreuung Wahlkreis 1 + 2 (Südtondern + Husum)

Ausbildung, beruflicher Werdegang:

1979 Mittlere Reife
1979-1982 Ausbildung als Maurer
1982-1983 Fachoberschule für Bautechnik, Fachhochschulreife
1983-1984 Zivildienst
1984-1990 Studium FH Hamburg, FB Bauingenieurwesen, Abschluss: Dipl.-Bauingenieur (FH)
seit 1990 Projektmanager für Industrie und Gewerbebauten

Politische und gesellschaftliche Funktionen:

1979 Eintritt in die SPD
1981-1983 Mitglied im Juso-Kreisvorstand Altona
1983 Eintritt in die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt
1986-1990 Distriktsvorsitzender im SPD-Distrikt Rissen-Sülldorf
1992 Wechsel in den Landesverband Schleswig-Holstein
seit 1994 Gemeindevertreter der Gemeinde Haseldorf
seit 1998 Ortsvereinsvorsitzender der SPD Haseldorf
1998-2003 stv. Bürgermeister der Gemeinde Haseldorf
1998-2003 Vorsitzender des Bauausschusses
2000-2014 Vorsitzender im Arbeitsgebiet 24 (Haselau, Haseldorf, Hetlingen, Heist, Holm, Heidgraben, Neuendeich, Moorrege, Wedel, Uetersen)
2002 + 05 + 09 Mitglied im Walhkampfteam von Dr. Ernst Dieter Rossmann, MdB
2005-2009 Mitglied des schleswig-holsteinischen Landtags, Mitglied im Petitions- sowie Innen- und Rechtsausschuss, Mitglied im Richter-Wahlausschuss
seit 2006 Mitglied des SPD-Kreisvorstands
seit 2010 stellv. SPD-Kreisvorsitzender
seit 2012 SPD-Kreisvorsitzender
seit 2013 Finanausschussvorsitzender der Gemeinde Haseldorf
seit 11/4 Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Pinneberg-Elbmarschen

Mitgliedschaften
seit 1983 Mitglied der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, Mitglied der Wedeler und  Uetersener Tafel, Vorsitzender des gemeinnützig anerkannten Vereins "Feriengemeinschaft Brodau e.V.

Landtagsfunktionen:

wohnungsbaupolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion
Sprecher für Küstenschutz

 

nachgerückt für Dr. Gitta Trauernicht, die zum 01.11.2014 ihr Mandat niedergelegt hat.