Drucken

„Sprechen wir über unser Land!“

Dies war der Titel einer Veranstaltung zur Zukunft Westküste, zu der die Fraktion am Rande ihrer Klausurtagung ins Bürgerhaus Heide eingeladen hatte.

247
stegner.jpg
Die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden vom Fraktionsvorsitzenden Dr. Ralf Stegner begrüßt und hatten danach Gelegenheit, mit Abgeordneten über verschiedene Themen zu sprechen. Nach Art des „World-Café“ gab es sechs Tische analog der sechs Themenbereiche Arbeit/Soziales/Gesundheit/Gleichstellung/Europa, Bildung/Wissenschaft/Forschung/Kultur, Inneres/Recht/Kommunales, Umwelt/Energie/Ländliche Räume, Finanzen/Steuern/Haushalt und Wirtschaft/Tourismus/Verkehr. Die Gespräche an den Tischen wurden von den Vorsitzenden der jeweiligen Fraktionsarbeitskreise moderiert.

241
albig-vogel.jpg
Auch Ministerpräsident Albig war dabei und nahm sich für jeden Themen-Tisch Zeit.

243
baasch.jpg
Am „Sozialtisch“ ging es insbesondere um den Ausbau der Kita-Betreuungsplätze, die Gesundheitsversorgung auf dem Land und um die Integration von Langzeitarbeitslosen und Migranten in den Arbeitsmarkt.

244
redmann.jpg
Am „Umwelttisch“ wurde mehr Bürgerbeteiligung beim Thema Energie(wende) eingefordert, es ging um die Präsenz der SPD im ländlichen Raum und um ein Klimaschutzkonzept für Dithmarschen.

Am „Innentisch“ ging es um die Präsenz der Polizei in der Fläche und um Mitsprache bei der Bauleitplanung.

245
habersaat.jpg
Am „Bildungstisch“ wurde über die Reform der Lehrerausbildung, die Versorgung der Westküste mit Lehrkräften und die Musiklehrerausbildung gesprochen.

246
rother-herdej.jpg
Am „Finanztisch“ war die Haushaltskonsolidierung vorrangiges Thema.

Am „Wirtschaftstisch“ wurden die Themen Häfen und Stadt-Umland-Planung angesprochen.

Die Abgeordneten haben viele Anregungen und Informationen mitgenommen, die in die politische Arbeit in Kiel einfließen werden.