Kita-Geld: Erster Schritt hin zur kompletten Beitragsfreiheit

„Wir haben die Beitragsfreiheit für Kitas versprochen, und wir werden dieses Versprechen halten! In zehn Jahren wollen wir die komplette Gebührenfreiheit von der Krippe bis zur Hochschule in Schleswig-Holstein erreicht haben.“ Darauf hat der Fraktionsvorsitzende Ralf Stegner in Landtag hingewiesen. Als ersten Schritt hat der Landtag die Einführung eines Kita-Geldes in Höhe von 100 Euro pro Monat beschlossen. Ab 1. Januar 2017 profitieren davon Eltern, die ihre Kinder unter drei Jahren in einer Krippe oder in Tagespflege betreuen lassen.

Selbstverwaltung der Kommunen wird gestärkt

Auch die stellvertretenden bürgerlichen Mitglieder von kommunalen Gremien erhalten künftig unabhängig davon, ob sie ein Ratsmitglied vertreten, Protokolle und andere Unterlagen zur Vorbereitung ihrer Ausschusssitzungen.

Ein modernes Beamtenrecht

Familienpflegezeit, altersgerechtes sowie zeitlich und örtlich flexibles Arbeiten und die verstärkte Nutzung von Arbeitszeitkonten – das sind einige neue Regelungen im Landesbeamtenrecht, die der Landtag jetzt beschlossen hat.

Der Ausbau der Windenergie geht weiter

Nach der Einigung der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin über die Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) hat Ministerpräsident Albig im Landtag in einer Regierungserklärung zum Ausbau der Windkraft in Schleswig-Holstein Stellung genommen.

Landesnaturschutzgesetz wird seinem Namen gerecht

Unsere Natur wird stark beansprucht. Der Klimawandel, die zunehmende Nutzung von Flächen und die Zersiedelung der Landschaft sorgen für einen immensen Verlust von vielen Tier-und Pflanzenarten, es gibt Probleme mit Trink- und Grundwasser.

Ein Europa für alle!

Jedes Jahr am 9. Mai begeht die Europäische Union den Europatag. Denn am 9. Mai 1950 hat der damalige französische Außenminister Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als Voraussetzung für Frieden in Europa unterbreitet. Das war der Grundstein für die heutige EU. In Deutschland wird rund um dieses Datum die „Europawoche“ gefeiert. In der Europawoche 2016 beschreiben unsere Europapolitiker, was Europa für sie bedeutet.

Ein Europa für alle!

Jedes Jahr am 9. Mai begeht die Europäische Union den Europatag. Denn am 9. Mai 1950 hat der damalige französische Außenminister Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als Voraussetzung für Frieden in Europa unterbreitet. Das war der Grundstein für die heutige EU. In Deutschland wird rund um dieses Datum die „Europawoche“ gefeiert. In der Europawoche 2016 beschreiben unsere Europapolitiker, was Europa für sie bedeutet.

Ein Europa für alle!

Jedes Jahr am 9. Mai begeht die Europäische Union den Europatag. Denn am 9. Mai 1950 hat der damalige französische Außenminister Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als Voraussetzung für Frieden in Europa unterbreitet. Das war der Grundstein für die heutige EU. In Deutschland wird rund um dieses Datum die „Europawoche“ gefeiert. In der Europawoche 2016 beschreiben unsere Europapolitiker, was Europa für sie bedeutet.

Ein Europa für alle!

Jedes Jahr am 9. Mai begeht die Europäische Union den Europatag. Denn am 9. Mai 1950 hat der damalige französische Außenminister Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als Voraussetzung für Frieden in Europa unterbreitet. Das war der Grundstein für die heutige EU. In Deutschland wird rund um dieses Datum die „Europawoche“ gefeiert. In der Europawoche 2016 beschreiben unsere Europapolitiker, was Europa für sie bedeutet.

Ein Europa für alle!

Jedes Jahr am 9. Mai begeht die Europäische Union den Europatag. Denn am 9. Mai 1950 hat der damalige französische Außenminister Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als Voraussetzung für Frieden in Europa unterbreitet. Das war der Grundstein für die heutige EU. In Deutschland wird rund um dieses Datum die „Europawoche“ gefeiert. In der Europawoche 2016 beschreiben unsere Europapolitiker, was Europa für sie bedeutet.